1. Preis

Eine Reise zur Messe CMS nach Berlin mit zwei Übernachtungen für deine Schulklasse.

2. Preis

Best Choice-Gutscheine im Wert von 25 Euro für jedes Klassenmitglied.

3. Preis

Best Choice-Gutscheine im Wert von 15 Euro für jedes Klassenmitglied.

Teilnahmeschluss 31.06.2019: Jetzt mitmachen und anmelden!

JEZ Award 2019
ISSA-Logo Reinigungs Markt-Logo Logo

 

Headerimage Die ISSA, der weltweit führende Verband von Herstellern und Vertriebsfirmen in der Reinigungsbranche, und GEBÄUDEREINIGER, das Ausbildungs-Journal für das Gebäudereiniger-Handwerk, suchen Euch – als Junge Entscheidungsträger Zukunft.

Wer kann mitmachen?
Ihr als Schulklasse einer Gewerbeschule aus dem Bereich Gebäudereinigung.

Und so geht’s:
Fordert einfach das Infopaket zum Thema Innovationnen an. Darin sind enthalten: Infomaterial zum Thema Innovationen mit Aufgabenstellungen und einem Fragebogen. Eine Fachjury bewertet die Einsendungen und die Gewinner werden von uns benachrichtigt.

Fragen zur Bewerbung?
Knittler Medien GmbH, Mittlerer Hubweg 5, 72227 Egenhausen,
Tel.: 0 74 53/938 57 87, Fax: 0 74 53/938 57 97,
E-Mail: verwaltung@knittler.de
web: reinigungsmarkt.de

JEZ-Award in Amsterdam überreicht: Andreas-Gordon-Schule in Erfurt holt den 1. Platz

Der JEZ-Award – JEZ steht für Junge Entscheidungsträger Zukunft – ist ein Aufsatzwettbewerb für Auszubildende in Berufs- und Gewerbeschulen aus dem Fachbereich Gebäudereinigung, der 2012 gemeinsam von der Knittler Medien GmbH und der ISSA initiiert wurde. In diesem Jahr setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs mit dem Thema Innovation in der Gebäudereinigung auseinander. Eine Jury mit Experten aus den unterschiedlichen Bereichen der Reinigungsbranche zeichnete die Arbeit der Klasse GR 17 im ersten Ausbildungsjahrgang der Erfurter Andreas-Gordon-Schule mit dem ersten Preis aus. Dieser Preis wurde auf der Interclean an die Schüler überreicht.

Unter dem Titel Innovationen in der Gebäudereinigung 4.0 beschäftigten sich die Azubis mit dem Einzug von Robotern und autonomen Systemen in den Arbeitsalltag der Reinigungsbranche. Die detaillierte Analyse der am Markt erhältlichen automatisierten Reinigungssysteme beginnt mit selbstreinigenden Toilettenanlagen und Toilettensitzen. Es werden die Funktion- und Arbeitsweisen von Anlagen verschiedener Anbieter dargestellt und insgesamt positiv bewertet. Im Kapitel Roboter zum Einsatz in der Unterhaltsreinigung wird zunächst der Robo-Butler vorgestellt, der mit einer vom Fraunhofer IPA entwickeln Steuerungssoftware, anspruchsvolle Aufgaben in gewerblich genutzten Innenräumen, wie zum Beispiel Büros selbstständig erledigen kann und in der Lage ist, zur Behandlung von hartnäckigen Verschmutzungen mit dem Fachpersonal zu kommunizieren. Dann wird ein Blick auf überwiegend für die private Nutzung entwickelten Saug- und Wischroboter geworfen. Trotz Arbeitserleichterung und einer spürbaren Verbesserung der Raumhygiene sehen die professionellen Gebäudereiniger auf diesem Gebiet noch viel Verbesserungspotenzial. Sehr interessant ist das Kapitel 4, in dem innovative Rasenmäheranwendungen für die professionelle und kommunale Grünanlagenpflege vorgestellt werden. Im Verlauf der Untersuchung wird festgestellt, dass die einzelnen Modelle und Gerätetypen in ihrem Arbeitsbereich sehr gute Ergebnisse erzielen, aber noch nicht flexibel genug einzusetzen sind. In diese Richtung geht auch der Vorschlag der Azubis, die Kommunikation zwischen Maschine und Fachkräften zu verbessern oder auch die Anregung die Schneidhöhe und Arbeitsbreite der Schneidwerke variabel zu gestellt. Bei den Automaten für Glasreinigung konzentrieren sich die Verfasser auf Roboter zur Reinigung von Glasdächern, die sich in Einsatz bei Schaufenstern, Wintergärten, Industriedächern bewährt haben. Die Klasse GR 17 im ersten Ausbildungsjahrgang der Andreas-Gordon-Schule in Erfurt wurde von den Organisatoren des JEZ-Award für drei Tage auf die Fachmesse Interclean nach Amsterdam eingeladen. Jeder der jungen Gebäudereiniger erhielt für diese Zeit ein Taschengeld von 100 Euro und nahm an einer Grachtenrundfahrt durch Amsterdam teil.

 

Headerimage
Headerimage
Headerimage
Headerimage
Headerimage
Headerimage

 

Videos

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN!